WILLKOMMEN         SCHWARMVERHALTEN        BLOG         AKTIONEN         WANN UND WO?        

 
 

Gestaltung:

Auf dem Cover sieht man einen Drachen aus der ersten Kurzgeschichte. Warum er in der Badewanne sitzt, erfahrt ihr wenn ihr die Geschichte dazu lest.


Die Illustrationen passen insgesamt gut zu den außergewöhnlichen Kurzgeschichten. Sie unterstreichen den lustigen Charakter des Buches.

Wenn es in einer Geschichte mal dunkel wird, findet man sich auf einer schwarzen Seite mit ein paar weißen Augenpaaren wieder. Das hat mir sehr gut gefallen.


Eigene Meinung:

Genauso stelle ich mir Geschichten von einem jungen Terry Pratchett vor.

Sie sind sehr unterhaltsam, kurzweilig und haben schon den typischen Pratchett Humor. An die Genialität der Scheibenweltromane reichen Sie natürlich nicht heran.

Was auch daran liegen mag, dass man in Kurzgeschichten keine komplexen Handlungen unterbringen kann. Dafür, dass sie so kurz sind, finden jedoch wunderbar schräge Ideen darin Platz. Gut gefallen haben mir auch die gewohnt kauzigen Charaktere die die Geschichten erst richtig lebendig werden lassen.


Die Kurzgeschichten eignen sich gut zum Lesen und Vorlesen für groß und klein.


Fazit:

Ein kurzweiliges, unterhaltsames Lesevergnügen mit schrägen Ideen und amüsanten Charakteren. Kann ich auf jeden Fall empfehlen.




Eure Katrin

PIPER Verlag   |   Dralle Drachen: und andere Storys vom Schöpfer der Scheibenwelt    |  Terry Pratchett    |   320 S.

Darf gerne geteilt werden: