WILLKOMMEN         SCHWARMVERHALTEN        BLOG         AKTIONEN         WANN UND WO?        

 
 

Meine Meinung:

Ich habe mir das Buch beim Buchhändler vor Ort geholt und war sehr glücklich, dass ich eines der limitierten Exemplare bekommen habe.

Vor jedem Klassiker gibt es den Kommentar eines Lesebotschafters und zu jeder neuen Geschichte den des Autors zu lesen. Die altbekannten Märchen wie „Der gestiefelte Kater“, „Rapunzel“ oder „Frau Holle“ haben mir sehr gut gefallen. Vor allem habe ich einige Einzelheiten entdeckt, die ich schon ganz vergessen hatte. Von den neuen Märchen hat mir „Schneepunzel“ von Halo Summer und „Die zehnte Münze“ von Iny Lorentz am besten gefallen.

Die Geschichte von „Schneepunzel“ wird überaus unterhaltsam erzählt, ist lehrreich und hat einen Bezug auf die heutige Welt. Ich mag den Erzählstil von „Die zehnte Münze“, es macht neugierig und liest sich wie ein klassisches Märchen. Mit den anderen neuen Geschichten konnte ich mich nicht so ganz anfreunden aber das ist ja auch immer Geschmacksache.


Gestaltung:

Das Buch ist einfach wunderschön gestaltet. Schon das Cover mit der goldenen Prägung hat mich total begeistert. Der Leineneinband macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Das Format ist sehr handlich und eignet sich somit auch wunderbar für kleine Hände. Auch der Innenteil ist wirklich schön anzusehen. Zu jedem Märchen gibt es passende Illustrationen die in Schwarz und Orangetönen gehalten sind.

Die Überschriften wirken elegant, alt und ein wenig verspielt. Einfach toll! Insgesamt ist die Schriftgestaltung sehr gelungen, denn alles ist auch für Kinder gut lesbar.

Das Buch enthält einige moderne Elemente, verliert dabei aber nicht den alten Charme der zu Märchen einfach dazugehört.


Fazit:

Ein wunderschönes Märchenbuch mit modernen Elementen und altem Charme.

Rundum gut. Ich kann es nur empfehlen.


Vielen Dank an Stiftung Lesen, Amazon und alle Aktionspartner!



Eure Katrin




 

Amazon Media EU S.à r.l.   |   Es war einmal – Neue und klassische Märchen    |   von Gebrüder Grimm,

Halo Summer, Poppy J. Anderson, Iny Lorentz, Noah Fitz und Friedrich Kalpenstein   |  190 Seiten


Darf gerne geteilt werden: